Back to main
Seite auswählen
Zurück
Abnt_Andor_Blog_Juna

Junas Aufgabe!

21. März 2016

Endlich! Auch der dritte Andori hat seine Aufgabe erfüllt und Juna, die neue Blanko-Heldin gefunden.

Weil er selbst nicht kommen konnte, bat er Garz den Handelszwerg von seinen Erlebnissen zu berichten.

Garz: „Der Kundschafter namens Tost war dem Flusslauf Richtung Norden gefolgt, um Juna zu finden. Überall stieß er auf verlasse Höfe. Die einzigen Lebewesen, die er entdeckte waren Pferde, die sofort ängstlich flohen, wenn er ihnen zu nahe kam. Diese mussten von der Burg stammen, denn sie trugen noch das andorische Zaumzeug. Was dort wohl passiert war? Als er tags darauf einige Fischerhütten passiert hatte, hörte er Waffengeklirr und ein Fauchen.

Nach einem kurzen Kampf, in dem Tost die Skelettkrieger ablenkte, damit Juna sie besiegen konnte, stellten die beiden einander vor. Juna bedauerte es nicht rechtzeitig zum Treffen mit Mart in der Taverne erschienen zu sein. Doch Sie hatte eine wichtige Aufgabe zu erfüllen. Sie hatte eine wichtigen Brief erhalten. Eine Nachricht von Chada & Thorn. Leider ist die Nachricht unvollständig und sie wollte auch den Rest des Briefes finden!“

Juna Blanko-Heldentafel

Tipp: Den ersten Teil des Briefes findet ihr bereits in ihrem PDF!
Die junge Heldin Juna will sich am kommenden Freitag, dem 25. März auf unserer Facebook-Seite melden und erzählen wo sie den Rest des Briefes vermutet. Sicher wird sie beim Finden erneut eure Hilfe benötigen!

 

1 Kommentar

  1. Juna!!! Danke für diese tolle neue Heldin! Da Juna die damalige Abstimmung nur knapp verlor, hatte ich die Hoffnung nie aufgegeben, dass sie es doch noch nach Andor schafft. Danke!!!

Einen Kommentar abschicken